VIDAR Sport Blog RSS



Warum Naturmaterial für Sportbekleidung nachhaltiger und besser ist als recyceltes Polyester.

Die Zahlen sind beeindruckend, andere würden es eher als erschreckend bezeichnen. 65% aller Textilien weltweit sind aus synthetischen Chemiefasern hergestellt, deren prominentester Vertreter ist Polyester. Polyester bietet für Sportkleidung funktional viele positive Eigenschaften, ökologisch leider sehr wenige: 75 Millionen Barrel Rohöl werden jährlich für die Herstellung verwendet, davon fließen 70% in die Produktion von Textilien Es ist nichts anderes als (Mikro-) Plastik und steuert 15 % zur jährlichen Plastikproduktion weltweit bei Einmal hergestellt, ist es biologisch nicht abbaubar und belastet mehrere hundert Jahre die Umwelt Winzige Faserbestandteile lösen sich jedes mal, wenn es in die Wäsche gepackt wird - ca. 1000 Mikroplastikfaser pro Wäsche für ein Sportshirt. Dieses Mikroplastik gelangt in Gewässer, Meere und ist Gift für viele Lebewesen.  Recyceltes...

Weiterlesen



Wenn Nachhaltigkeit zum buzzword verkommt, bleibt notwendige Veränderung auf der Strecke

Das Bemühen ist da, wirklich nachhaltig ist wenig in der Sportmode - nachhaltige Sportbekleidung findet man wenig! Hier mal ein "Ocean Plastic" Sneaker, hier eine "Conscious Exklusive“ Kollektion. Wer sich die Angebote genauer anschaut, findet schnell heraus - so ökologisch & fair wie es dargestellt wird, ist es nicht. Zudem macht es nur einen Promillebereich des Gesamtangebotes der Brands aus - Greenwashing lässt grüßen🙋Das größte Mode-Portal in Deutschland wirbt mit bis zu 15.000 „nachhaltigen“ Produkten. Über einen Regler lässt sich in der jeweiligen Produktkategorie nach "Nachhaltigkeit" filtern. Klickt man auf den entsprechenden Reiter in den Produktdetails sieht man teilweise folgende Angaben: Wer glaubt denn ernsthaft, dass das viel mehr als die 20% sind und ist es damit schon ein nachhaltiges Teil?🤔...

Weiterlesen



Warum gibt es für meinen Lieblingssport eigentlich keine nachhaltige und faire Sportbekleidung?

Diese Frage haben wir uns immer wieder gestellt, wenn wir los sind zum Tennis, zum Kicken mit Freunden, oder einfach zum Laufen Um direkt Klarheit zu schaffen, warum es uns so schwer fiel ein passendes Angebot zu finden - unsere Definition von NACHHALTIG ist eine andere als die von vielen anderen Sportbrands, denn muss Sportkleidung immer aus Kunstfasern wie Polyester hergestellt werden, die in Form von Mikroplastik unsere Gewässer und Meere massiv beeinträchtigen?  muss der Profit über faire und transparente Produktions-/ und Arbeitsbedingungen gestellt werden?  muss ein einfaches Sportshirt von Rohstofferzeugung bis zum Träger zehntausende Kilometer zurücklegen, um dann erst nach 300 Jahren zu verrotten und solange die Umwelt belasten? …wir sind der festen Überzeugung, Nein! Deshalb haben wir mit...

Weiterlesen