Unsere Story

So wie Du sind wir leidenschaftliche Sportler. 
Wir lieben, wie Sport das Beste in uns zum Vorschein bringt – er lässt uns an die eigenen Grenzen gehen und über uns hinauswachsen. Er lehrt uns Fairness und hält uns in Balance. Und deshalb haben wir uns gefragt:
Kann Sportswear eigentlich ökologisch und fair sein?
Bei Alltagskleidung geht das doch auch.
Klar, die Ansprüche beim Sport sind viel höher: elastisch, reißfest, atmungsaktiv und langlebig muss es sein. Aber kann das wirklich nur Polyester (woraus Sportbekleidung normalerweise gemacht wird) leisten?
Am Ende des Tages ist Polyester Plastik. Es basiert auf Erdöl und gibt bei jeder Wäsche Mikroplastik an das Grundwasser ab. Schlecht für das Klima, schlecht für die Umwelt. Wir treten an, um es besser zu machen.
Unser Material
Unsere Sportswear besteht zu 100% aus TENCELTM Lyocellfasern, hergestellt aus Holz, komplett plastikfrei und biologisch abbaubar.

 

tencel_logo_lenzing

 

Trotzdem erfüllen sie alle Anforderungen, die man an Sportswear hat.
Und das sogar besser als Polyester.
Dank TENCELTM* Lyocellfasern sind unsere Shirts:
  • elastisch und reißfest,
  • atmungsaktiv
  • klimaregulierend am Körper
  • geruchshemmend
  • sanft zur Haut,
Unsere Holzfasern werden ausschließlich mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt. Es wird in der Regel Holz verwendet, welches bei der Durchforstung des Waldes ohnehin anfällt und nicht für andere Zwecke wie die Möbelherstellung verwendet werden kann. Durch uns wird der Baumbestand auf der Erde erhöht, anstatt vermindert.
Außerdem verbraucht die Herstellung von TENCELTM Lyocellfasern nur sehr wenig Wasser, was es aus ökologischer Sicht nicht nur gegenüber Polyester, sondern auch (Bio-)Baumwolle überlegen macht. 

*TENCELTM ist eine Marke der Lenzing AG.

Unsere Produktion
Vom Weben des Garns bis zum Nähen der Shirts entsteht unsere Sportswear in Portugal unter fairen Bedingungen und gemäß der Sozialstandards der EU.

Natürlich könnten wir in Ostasien billiger produzieren lassen, aber wir haben uns für Fairness, Transparenz und kurze Wege entschieden.
10% for the Planet
Soweit so gut, aber da es am Ende des Tages der Planet und die Umwelt sind, die es uns überhaupt erst ermöglichen Sport zu machen, wollen wir noch mehr zurückgeben.
Daher spenden wir 10% unseres Profits an Umweltschutz-Projekte.
Wir arbeiten mit der Organisation Cool Earth zusammen und unterstützen sie auf ihrer Mission die Regenwälder zu schützen.
Mit jedem Shirt, dass Du kaufst bewahrst Du also ein Stück Regenwald und hilfst unserem Klima und der Umwelt.
Wenn das alles so einfach ist, warum machen große Sport Brands das nicht auch?
Ganz ehrlich, wissen wir auch nicht. Vielleicht rufen wir einfach mal an…
Willkommen im Team,
Rouven & Christoph